Weltcup Nove Mesto

Mountainbike Weltcupauftakt für Nicola Rohrbach in Nove Mesto Na Morave


Der goldwurst-power/ FELT Athlet, Nicola Rohrbach fuhr beim Weltcupauftakt im tschechischen Nove Mesto Na Morave auf den 44 Rang. Vor rund 15'000 Zuschauern hat am vergangenem Wochenende der erste Weltcup der aktuellen Saison stattgefunden. Die Strecke gilt als eine der besten im Weltcup. Das Biathlon Skilanglauf Stadion bietet dafür die optimale Infrastruktur.


Keine gute Ausgangslage mit Startnummer 77


Rohrbach lies sich von der schlechten Startposition nicht beeindrucken und startete das Rennen sehr gut. Nach vier von sechs Runden erkämpfte er sich bereits den 31. Zwischenrang. „ Ich habe die Top20 nicht weit vor mir gehabt. Vielleicht etwa 30-40 Sekunden. Zwei Runden vor Schluss ist es mir aber vorgekommen, als hätte jemand den Stecker gezogen. Ich verlor sofort rund 15 Positionen. In der Letzten Runde ging es plötzlich wieder etwas besser und ich konnte meine Position bis ins Ziel halten“.


Mit dem 44. Rang ist der goldwurst-power/ FELT Fahrer nicht zufrieden.


“Mein Ziel war klar die Top20. Ich habe mich lange Zeit super gefühlt. Mir war bewusst, dass es mit der Startposition 77 nicht einfach sein wird. Trotz des nicht zufriedenstellenden Ergebnisses, hat mir dieses Rennen gezeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin.“


Dieses Wochenende geht es gleich mit dem nächsten Weltcup im deutschen Albstadt weiter. Das Rennen kann am Sonntag 14:00 Uhr live geschaut werden. http://www.redbull.tv/videos/event-stream-512/cross-country-men