Rohrbach bei Weltcuprennen in Kanada zurück in den Top 40

Weltcup Mont Saint Anne
Weltcup Mont Saint Anne

 

Nicola Rohrbach fuhr beim Weltcuprennen im Kanadischen Mont Saint Anne auf den ansprechenden 39. Platz. Nach einer schwierigen Zeit für den goldwurst-power/Stöckli Fahrer, ein Ergebnis das Hoffnung macht auf weitere, bessere Resultate in der zweiten Saisonhälfte.

 

Mit der Nummer 54 gestartet fuhr Rohrbach auf der technisch sehr anspruchsvollen und spektakulären Strecke seine Runden sehr konstant. „Der Start hätte besser verlaufen können, meinte Rohrbach im Ziel, doch ansonsten bin ich mit meiner Leistung zufrieden. Endlich konnte ich wieder einmal ein Rennen von Anfang bis zum Schluss mit Power durchfahren. Das gibt mir Zuversicht um beim nächsten Rennen wieder weiter nach vorne zu fahren.“ Die nächste Gelegenheit dazu hat der bald 28 Jährige  am kommenden Sonntag in Windham (USA).

 

Im Weltcupgesamtklassement steht Rohrbach aktuell auf dem 36. Platz.