Südafrika News

Am Mittwochabend reiste ich von Zürich nach Pietermaritzburg. Am 17.03. findet hier der Weltcup Auftakt statt.

 

Nach einer reibungsloser Reise konnte ich bereits am Freitag einige Runden auf dem Kurs trainieren. Es haben sich einige Passagen gegenüber dem Vorjahr geändert, sodass der Kurs sehr selektiv ist. Die technischen Passagen kommen mir aber sehr entgegen. Mein neues 29er Trek Superfly 100 ist einfach genial!

 

Am gestrigen Samstag war noch ein C2 Rennen auf der selben Strecke wie der Weltcup nächste Woche. Ich nutzte die Gelegenheit und fuhr das Rennen. Wir durften 6 Runden fahren. Der Start gelang mir gut. Ich konnte mich bis zum ersten Anstieg in die Top 15 vorarbeiten. Danach fuhr ich ein konstantes Rennen und konnte noch einige Fahrer überholen. Während dem Rennen war mir nicht klar wie viele Runden noch zu fahren sind. So dachte ich in der Vorletzten Runde es sei die letzte. Zu diesem Zeitpunkt war ich auf Position 8. Leider verlor ich noch zwei Positionen in der letzten Runde und wurde guter 10ter. Das Fahrerfeld war stark besetzt. Mit meiner Leistung bin ich zufrieden. Nun blicke ich zuversichtlich auf den kommenden Samstag.

Download
Rangliste
UCI_XCO_Results_Cascades.xls
Microsoft Excel Tabelle 70.5 KB